Training Day

Training Day - Affiche
Training Day. Auch so eine Perle der Filmkunst. Was soll ich sagen, Denzel Washington hat das Talent allein mit seinem Blick ganze Rollen zu tragen. Fragt mich nicht an was es liegt oder wie er das macht, er kann es halt. Und auch in diesem Film zeigt er was er alles kann. Er ist einfach ne verdammt coole Sau. Und das alles ohne zu übertreiben und die Zuschauer zum fremdschämen zu zwingen. Man denkt sich einfach „jup, der hat es drauf. Keine Frage“ und „so ne Lederjacke brauch ich auch“. Das mit der Lederjacke könnt ihr euch aber sparen, ich habs probiert. Ne Jacke macht noch keinen Denzel Washington.

TraingingDay1

© 2001 – Warner Bros. All rights reserved.

Natürlich liegt das nicht nur an ihm dass er so verdammt cool rüber kommt, die Rolle muss halt auch entsprechend ausgelegt sein. Dafür haben David Ayer und Antoine Fuqua gesorgt. Auch Ethan Hawke spielt die Rolle des „Lehrlings“ ausgezeichnet. Am Anfang eher zögerlich und angepasst (man will dem Mentor ja nicht gleich am ersten Tag auf den Sack gehen) entwickelt er sich langsam und hinterfragt die Dinge die da ablaufen. Denn was da abläuft ist alles andere als „Koscher“ und immerhin er ist ein Polizist mit Idealen. Und ehe er sich versieht steckt er bis zum rechtschaffenen Hals in der Scheiße ohne viel dafür gemacht zu haben. Tolle Wurst! Aber wie der große Jerry Stiller schon damals sagte: „Das Glück ist eine Hure„. Also lasst euch überraschen!

Meine Persönliche Wertung (mit etwas nostalgischem Einschlag denn früher war ja alles besser):

8/10 Sternchen

8

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s